Frauen: Klarer Sieg gegen Neubrandenburg

Viktoria Berlin Frauen
  • 12. März 2018
  • Laemke
  • Allgemein
  • 0
  • 423 mal angesehen

Auch das Spiel gegen den 1. FC Neubrandenburg konnten die Frauen der Viktoria souverän gewinnen. Mit 5:0 schlugen sie den Tabellenneunten.

Es dauerte eine halbe Stunde, bis die Viktorianerinnen in Führung gingen. Ein Strafstoßtor von Dilara Türk in der 28. Spielminute stellte den zwischenzeitlichen 1:0-Spielstand her.

Knappe zehn Minuten später erhöhten die Himmelblauen durch Dilara Agac auf 2:0 (40. Minute).

Mit der 2:0-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff der Partie erzielt Agac ihr zweites Tor der Partie (53. Minute) und macht das 3:0 für die Viktorianerinnen. Nur eine Minute später macht Tatjana Fandre das 4:0 (54. Minute).

Sarah Radeke sorgt durch ihr Eigentor (56. Minute) für das Endergebnis.

Durch den Sieg bei Neubrandenburg bleiben die Himmelblauen weiter auf dem zweiten Platz der Tabelle, mit zwei Punkten Rückstand auf den Magdeburger FFC.

Am kommenden Wochenende empfägt das Team von Roman Rießler den FC Erzgebirge Aue im Stadion Lichterfelde. Anpfiff ist um 14:00Uhr.

Share: