Viktoria Berlin gründet E-Soccer Team

  • 13. November 2018
  • Kommunikation
  • Allgemein
  • 0
  • 675 mal angesehen

Viktoria Berlin sucht Spieler für das neu gegründete E-Soccer Team. Vereinsmitglieder ab 14 Jahren können sich bei zwei Ausscheidungsturnieren qualifizieren.

Viktoria Berlin hat einen der 18 Startplätze in der vom Berliner Fußball Verband gegründeten E-Soccer Liga erhalten und stellt jetzt eine entsprechende Mannschaft zusammen. Gespielt wird FIFA 19 im 85er Modus auf der Playstation 4. Alle Vereinsmitglieder (14 und älter) können sich bei zwei Ausscheidungsturnieren für einen der zehn Startplätze qualifizieren.

E-Soccer Fahrplan

DatumUhrzeitVeranstaltungOrt
22.11.201816-18 UhrAusscheidungsturnier 1Geschäftsstelle
26.11.201816-18 UhrAusscheidungsturnier 2Geschäftsstelle
04.12.201816-18 UhrAusscheidungsturnier 3Geschäftsstelle
7.12.201816 UhrErster SpieltagABGESAGT

An den Spieltagen werden immer drei Begegnungen gespielt. Jede Begegnung besteht aus einem Doppel und zwei Einzeln. Es müssen mindestens zwei Spieler der Mannschaft an einem Spieltag teilnehmen, maximal können sechs Spieler antreten.

Folgende Mannschaften nehmen am Ligabetrieb teil: FFC Grün-Weiß 76 Reinickendorf – Berliner SC – SC SW Spandau – Achtzehnvierundneunzig e.V. – SC Westend 1901 – SC Minerva 1893 – TSV Eiche Köpenick – BSV Oranke e.V. – Pfeffersport e.V. – Hertha BSC – Lichtenrader BC – Berlin United – Wartenberger SV – SSC Teutonia – SV Berlin-Chemie Adlershof – 1. FC PV Nord.

Anmeldung zu den Ausscheidungsturnieren ab sofort per Email an sales@viktoria-berlin.de.

 

 

 

Share: