Volles Programm für die U17

  • 9. Januar 2019
  • Kommunikation
  • B1 (U17)
  • 0
  • 274 mal angesehen

Am kommenden Wochenende kämpft die Himmelblaue U17 gleich bei zwei Turnieren um den Einzug in die Finalrunde: Beim 15. Range-Bau-Cup und bei den Berliner Hallenmeisterschaften. Und morgen steht zusätzlich noch ein Testspiel gegen den BFC Dynamo unter freiem Himmel an.

Am Samstag (12. Januar) nimmt die U17 am 15. Range-Bau-Cup teil (Rudolf-Virchow-Sportpark, Blumberger Damm 300, 12679 Berlin). Bereits im letzten Jahr war man dabei und scheiterte knapp an der Qualifizierung zur Finalrunde. Dieses Jahr möchten es die Himmelblauen besser machen, obwohl man mit FC Ingolstadt, SSV Ulm, Chemnitzer FC, Hansa Rostock und 1. FC Frankfurt die wohl schwerste Gruppe erwischt hat.

Am gleichen Tag geht es für die U17 auch um den Einzug zur Finalrunde der Berliner-Hallenmeisterschaften (Schadow-Gymnasium, Anhaltinerstr. 10, 14163 Berlin). Auch dort warten schwere Aufgaben auf die Jungs von Trainer Arthur Jujko. Die Gegner lauten Tennis Borussia, BFC Preussen, Tasmania Berlin, Friedenauer TSC und Berolina Stralau.

Ehe es für die U17 am Wochenende in die Halle geht, testen Sie am kommenden Donnerstag um 19:00 Uhr im Sportforum gegen den Verbandsligisten BFC Dynamo. Es ist das erste Testspiel im neuen Jahr.

 

 

Share: