Die Himmelblaue 9.E auf Titelkurs

  • 14. Mai 2019
  • Kommunikation
  • Allgemein
  • 0
  • 203 mal angesehen

Nach sechs von neun Spieltagen führt die Himmelblaue 9.E die Tabelle ihrer Staffel an. Mit momentan fünf  Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten ist das Ziel des Titelgewinns in greifbare Nähe gerückt. Hier sind die Spielberichte der letzten Spieltage, erstellt von Deniz Heß, dem Trainer der Mannschaft.

 

3. Spieltag | 30. März 2019 | Fortuna Biesdorf vs. Viktoria 1889

Auswärts zu Gast in Biesdorf, bei herrlichem Wetter! Mit Bestbesetzung traten wir bei der Fortuna an, fest entschlossen den dritten Sieg in Folge zu holen und die Tabellenführung zu festigen!

Nach freundlicher Begrüßung, idealen Aufwärmbedingungen, ging das Spiel pünktlich los…

Biesdorf zeigte gleich von Beginn an, dass sie es mit den ersten beiden Gegnern der Rückrunde mit zwei der stärkeren Teams zu tun hatten und keineswegs drei Punkte ohne Kampfgeist hergeben wollten! Beide Teams spielten attraktiven Fussball und hatten zu Beginn gleichermaßen gute Chancen!Nach Gut 10 Min. Waren es die Biesdorfer die verdient in Führung gingen,mit einem clever ausgespielten Konter!Anstatt schockiert zu sein,drehten die Viktorianer endlich etwas mehr auf und drückten auf den Ausgleich! Dies gelang 5 min. Später durch ein schönes Tor von unserem derzeit starken Außen per Direkabnahme, nach starker Flanke aus der Tiefe ! Biesdorf sichtlich verunsichert und dennoch weiter gefährlich mit ihren schnellen Kontern! Die Himmelblauen spielten weiter ihr Spiel und klärten gekonnt die brenzlichen Situationen, in Gegenangriffe! So klingelte es erneut für die Vikis zur Führung kurz vor der Halbzeitpause…toller Seitenwechsel von links nach Rechtsaußen, flach in die Ecke und keine Chance für den Keeper von Biesdorf! Allerdings trafen die Fortuna auch bereits das Lattenkreutz unmittelbar davor,weshalb der Frust nun Sichtbar in ihren Gesichtern war…jedoch nie Unsportlich uns gegenüber! so ging es in die Halbzeit, die Pause war dringend nötig, denn die Sonne machte es an diesem Tag zusätzlich schwerer,was die Kondition anging! Wie inzwischen gewohnt ,wechselten wir die Keeper zur zweiten Hälfte… es dauerte keine 90 Sekunden,er sah den Platz und da kam der Dampfhammer auch schon angeschossen zum 1 :3 ! Die Gäste konnten zwar erneut Kontern,allerdings wieder Aluminium…kurz darauf ein KLEINES frustfoul,was zum Freistoß führte…eiskalt verwandelt von unserem sau starken 6er und belohnte sich nach toller Zweikampf Statistik mit seinem ersten Freistoßtor! Die Gastgeber brachen zwar nicht auseinander, aber der Torwart war sichtlich enttäuscht und konnte nichts mehr gegen die sauber rausgespielten Tore machen!Das Ergebnis war allerdings Eindeutiger ,als der Spielverlauf,am Ende 1:9…es hätte auch 9 :6 heißen können,Chancen hatten auch sie einige 100 %ige, die wir im letzten Moment noch vereiteln konnten!Tolles Spiel…einzig negstiv waren wieder die Eltern am Rande … die leider oft lauthals gegen die Kids sticheln, speziell aber unserem Auffäligsten 2008er!!!schade,aber das betraf ausschließlich diese,nicht etwa Das Team und dessen Trainer!Was die Harmonie beider Teams beim 9 Meter schießen am Ende bestätigte und ich nochmals betone…das AUF dem Platz,alles sehr Sportlich fair zuging!



4. Spieltag | 07. April 2019 | Viktoria 1889 vs. 1.FC Schöneberg

Wir traten gegen einen jüngeren Jahrgang an,die alle 2009, teils sogar 2010 waren! Unsere Himmelblauen Jungs glaubten einen sicheren Sieg hier locker einfahren zu können…hatten aber die Rechnung ohne die Kleinen Kämpfer von Schöneberg gemacht!Diese versteckten sich nicht und waren knallhart und trotzdem fair in den Zweikämpfen,schmissen alles in die Schüsse und Angriffe der Vikis! Zwar konnten wir 1 :0 in Führung gehen,ABER da wir quasi Alle inklusive Torwart, meinten heute Tore schießen zu wollen…wurde es mit einem Wunderschönen Ausgleichstreffer der Schöneberger belohnt!Aus etwa 30 Metern über den Torwart unhaltbar,trotz super Sprints zum Kasten!Kurz vor der Pause dann mehr Konzentration und ein mehr oder weniger glückliches,dennoch verdientes Tor für uns,zur 2 :1 Führung !Nach der Pause ging es holprig weiter,zwar gelangen uns weitere drei Tore und nahmen ein 5:1 Sieg mit,aber spielerisch konnten wir heute kaum schöne Aktionen zeigen,sondern eher auf Pflichttore und Einzelaktionen setzen…die junge von Schöneberg konnten beinahe jede Kombinationsversuche Unterbinden und verdienen unseren Respekt bei dem Grösen und Altersunterschied! Aber auch solche Spiele musst du erstmal gewinnen, am Ende zählen die drei Punkte und wir wissen was wir dringend ändern müssen!Erwähnen möchte ich zumindest das Tor von Nico,der eher selten als Verteidiger zu dem Genuss kommt,nachdem er sich stark durchgesetzt hatte und sein Tor erzwingen konnte!Auch das Tor von Jaden per Direktabnahme war schön anzusehen…gab also auch positive Ansätze…bis zum nächsten Spiel dann,wo wir es mit den Team von Viktoria Mitte zu tun bekommen,die nur sehr schwer einzuschätzen sind! Aber jetzt sind erstmal Ferien!


5. Spieltag | 05. Mai 2019 | Viktoria 1889 vs. Viktoria Mitte

Der 5. Spieltag steht an,nach Patzer von Zehlendorf…ein 6 Punkte Spiel! Die Tabellenführung soll nun ausgebaut werden und die Jungs wissen,dass mit Viktoria Mitte ein unangenehmer Gegner kommt! Deren bisherige Bilanz ist zwei Siege und ein Unentschieden,nach 4 Spielen…also steht und fällt alles mit dem unbedingten Willen hier heute zu gewinnen!Nachdem sich alle zur kurzen Regelkunde nochmals gegenüberstellen,waren beide Teams bestens gelaunt und bestätigten sich absolutes Fairplay Verhalten!Was im Spielverlauf bemerkenswert funktionierte und sehr vorbildlich war!Es gab keinerlei Diskussionen und auch sonst war es ein tolles Spiel!

Spielbericht:

Die ersten 10 Minunten brauchten beide Teams um ihr Spiel zu finden und Chancen gab es schon reichlich auf beiden Seiten!Schöne Kombinationen und Konter inklusive! Nur im Abschluss bzw. am Letzten Pass haperte es bei beiden Mannschaften!Die Torwärte konnten jeweils ihre Sicherheit demonstrieren und hielten ihren Kasten bis dahin sauber!Schnell spürte man,dass die Abwehr heute auf beiden Seiten das Spiel entscheiden würde,denn defensiv stand keines der beiden Clubs,wodurch das Umschaltspiel immer wieder gefährliche Konter ermöglichten!Aber vor allem Ben und Ole hielten hinten mega Dicht und konnten das hohe Tempo gut unterbinden!In der 12 Minute, nach klasse Vorlage von Leon über Rechts,auf Ali zum 9 Meterpunkt ,der unhaltbar an den Pfosten schiebt und letzt endlich ins Tor prallt!Anstoß von Mitte,die sofort unter Druck gesetzt werden…nach Ballverlust an der Mittellinie schnell über drei Stationen von Ali auf Benni vorgelegt und der Käptain höchstpersönlich ganz cool das Ding einnetzt!Auf einmal steht es 2 :0 innerhalb von knapp 2 Minuten!Starke Viktorianer!!!Nun Wechseln wir um hinten Ruhe rein zu bekommen und auch für die Offensive frischen Wind mit Jaden reinzubringen, gegen die weiter anlaufenden Roten,die ans Aufgeben nicht dachten und immer wieder schnell nach vorne kombinierten…Aber mit Tamino einen weiteren Abgekärten Verteidiger vor sich hatten!Nach fünf weiteren Minuten offenen Schlagabtauschs,dann der Anschlusstreffer zum 2:1…clever rausgespielt und kaum zu halten!Kurz darauf dann die Halbzeitpause….

Die 2. Halbzeit begann nicht weniger Temporeich…was für ein Laufpensum heute von beiden Teams! Doch bereits nach 2 Minuten legte sich Ole den Ball zurecht um aus gut 20 Metern seinen Dampfhammer auszupacken!3:1, damit hatten sie nicht gerechnet und einfach zu platziert! Sichtlich geschockt, spielten die Roten nun viele Fehlpässe, die immer wieder von den Vikis abgefangen wurden…Diese Unsicherheit nutzten die Himmelblauen aus…weiter Einwurf von Nico auf Benni,der den Ball gekonnt im Tor unterbringt! 5 Minuten Später machte Benni ebenfalls das 5:1 ,nach starken Dribblings von Leon, der mit seiner Flanke das starke Kopfballtor vorbereitete!Daraufhin nochmals 3 weitere Wechsel sodass alle 5 Spieler auf der Bank zumindest Spielzeit bekamen! Das Spiel war dadurch zwar etwas unsortiert,aber das hielt Ole nicht davon ab, sein 2. Und auch 3. Tor zu machen,nachdem er Einige schöne Angriffe über die Ausen eingeleitet hatte und sich natürlich auch selbst dafür belohnen wollte!Kurz vor Ende, sollte der Freistoß wiedermal von Ben nicht unerwähnt bleiben,der aus knapp 18 Metern den Ball an die Latte knallte und nur knapp erst von Leon und dann Jaden im Nachschuss verfehlt wurde!ENDSTAND 7:1 für die Himmelblauen Viktorianer und einer zumindest auf 4 Punkte ausgebauten Tabellenführung ! Klasse Teamleistung gegen einen wirklich spielerisch guten Gegner der Liga!

Da macht sich die vermeintliche Schlappe beim letzten Turnier gegen Leistungsteams wieder positiv bemerkbar! Hut ab Jungs, bin stolz auf Euch!


6. Spieltag | 11. Mai 2019 | Friedenauer TSC vs. Viktoria Berlin

Nur noch 4 Spieltage,bis zum Ende dieser Staffel und der erste Titel dieser Truppe ist zum greifen nahe! Heute sind wir Auswärts zu Gast bei der 5.E vom Friedenauer TSV! Sie haben schon in dieser Runde gezeigt,dass sie auch die oberen Plätze gerne mal ins straucheln bringen können…

So habe ich unseren Kids nochmals mit auf den Weg gegeben, hier nicht wichtige Punkte liegen zu lassen, weil man meint gegen einen augenscheinlich , leichteren Gegner unseres Endspurts, locker lässig auflaufen zu können…

Zum Spielverlauf:

Da Leon unmittelbar zum Anpfiff mit Nasenbluten nicht auflaufen konnte,wurde Atabey auf die schnelle reingebracht…dieser war völlig überfordert damit und wirkte etwas orientierungslos in den ersten 5 Minuten und auch der Rest war noch nicht in der Form des letzten Spiels bzw. Trainings! Beide Teams waren sichtlich nervös…Allerdings konnten wir recht schnell in Führung gehen…nach einem Torschuss von Tamino und dem folgenden unglücklichen Abwehrversuch der Gegner ,direkt vor die Füsse von Benni,der das erste Tor des Spiels nach 7 Min. Oben rechts ins Eck Hämmert! Viktoria jetzt im starken Pressing!Währenddessen jegliche Angriffe tadellos von Ben,Tamino und Ole abgewehrt wurden und immer wieder in Kontersituationen umgewandelt werden!So kam es,wie es kommen musste…nur 4 Minuten später ,nach klasse Vorarbeit von Benni,ein wuchtiger Schuss von Atabey…unhaltbar für den Keeper von Friedenau!Atabey jetzt wach und freudig über sein erstes Saisontor in der Liga! Das bringt selbstverständlich nun erste Auswechsler und somit auch nochmal etwas neue Spannung…Nun Jaden im Spiel! Gutes Zusammenspiel durch die Mitte auf engstem Raum,Vorlage von Benni auf Jaden…Joker Tor nach nur 3 min. Einsatz und zuletzt leichter Formkrise,wachstumsbedingt…wichtig für den kleinen Wirbelwind! Nun kommen auch Nico und Leon zum Einsatz,Ali und Tamino dafür raus…die bis dahin ebenfalls ein super Match gemacht haben! Die Friedenauer liefen immer wieder an,aber die Abwehr war einfach sehr Konzentriert und somit kaum zu durchdringen! Auch Zain bekam noch in der 1. Hälfte als Neuling seinen Einsatz und konnte nach erster Nervosität erste Ligaluft schnuppern! Brachte zwar etwas Unsicherheit rein,weil das Laufpensum einfach noch nicht bei ihm reicht,aber löste seine Aufgabe trotzdem schon ganz gut!Ist aber auch noch der unerfahrenste…also Welpenschutz vom Trainer!Dann ist Halbzeit und der Kasten blieb sauber!Klasse Teamleistung trotz vieler Wechsel!

2.Halbzeit beginnt,wie gewohnt Torwartwechsel…Ole und Benni tauschen,Positionen wurden etwas verändert,also neues Gesicht der Viktorianer…nach etwa 5 min. Auf und ab dann der Vollspannschuss aus dem Lauf von Ole…das Netz zittert…was für ein Ding! 4 :0!!! Prompt wird wieder gewechselt…wieder kommt Jaden,diesmal für Jimmy in die Offensive!Vier Minuten später der verdiente Anschlusstreffer der Gastgeber,schön rausgespielt,da Ben und Tamino hinten in Unterzahl gelassen werden…nun fangen wir eindeutig an zu Offensiv zu stehen! Der sichtlich frustrierte Ben wird ausgewechselt und Nico kommt diesmal als Verteidiger! 4: 1 und Friedenau fängt an mehr an sich zu glauben und zu Pressen! Wir geben in den folgenden 15 min. Das Spiel zwar aus der Hand,können aber immer wieder im letzten Moment klären… muss man auch erstmal schaffen!Tamino kratzt den Ball in letzter Not von der Linie, für den schon geschlagenen Torwart!Was für ein Einsatz!Ben kommt wieder aufgebaut und top Motiviert rein,diesmal für einen Offensiv Spieler! In der 40 Minute etwa, ein genialer Pass von Ben zu Ole in den Lauf,der ganz cool seinen zweiten Treffer macht!Das 5:1 dicht gefolgt von dem 6:1…welches Von Ole perfekt für Jaden serviert wurde und auch dieser sich über sein 2. Tor heute freuen kann! 2 Minuten vor Schluss zwar leider noch ein unnötiges Gegentor,aber das war heute den vielen Experimenten geschuldet…das nahm ich gerne in kauf!Letzte Situation,Angriff Viktoria…Spieler wird im strafraum zwar klar Foulgespielt ,aber wir verzichten auf den Strafstoß,wegen deutlicher führung,keiner Absichtlichen Handlung und letztlich um unnötigen Frust zu vermeiden…beenden im Anschluss 30 Sekunden später,pünktlich das Spiel, da jetzt die Unruhe durch die Situation deutlich zunahm und die Harmonie beider Teams aufrecht erhalten bleiben sollte!Am Ende wieder ein völlig verdienter Sieg,gegen einen sehr fairen Gegner!Das 9 Meterschießen konnten alle bei bester Laune noch genießen,dann war endgültig Schluss in Friedenau! Nur noch 3 Spiele…Amateure,Zehlendorf und Internationale lauern,zwei von ihnen spielen noch gegen uns jetzt heißt es nochmal tief durchatmen! Mit Mariendorf kommt ein starker Gegner zu uns,die durchaus gefährlich werden können…spannend bis zu Schluss,garantiert!

Share: