1. Herren / 07.08.17, 14:41 /

Englische Woche: Viktoria empfängt Meuselwitz am Mittwoch


Im Nachholspiel gegen den ZFC Meuselwitz, wollen die Himmelblauen am Mittwoch (09.08.17) weiter punkten.


Die Zipsendorfer sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison 2017/2018 gestartet. Während Meuselwitz gegen den Aufsteiger aus Altglienicke noch 1:0 gewinnen konnte, musste sich das Team von Heiko Weber nach einer schwachen Leistung am vergangenen Wochenende gegen Oberlausitz Neugersdorf mit 3:1 geschlagen geben. Trotz eines vergebenen Elfmeters von Meuselwitz, dominierten die Oberlausitzer die Partie und ließen die Gäste kaum zum Zug kommen. Mit dem durchwachsenen Start in die neue Saison, stehen die Meuselwitzer nun mit drei Punkten auf dem elften Tabellenplatz.

Viktoria bestreitet dagegen erst ihr zweites Spiel der Saison. Zum Saisonauftakt zeigten die Himmelblauen gegen Halberstadt eine überzeugende Leistung und siegten verdient mit 2:0. Beim Heimspiel in Zehlendorf soll jetzt der zweite Sieg im zweiten Spiel her: „Nach dem guten Ergebnis letzte Woche in Halberstadt, ist es jetzt das Wichtigste, die gewonnene Überzeugung am Mittwoch aufs Feld zu bringen. Meuselwitz ist ein langjähriger Konkurrent in der Regionalliga und nie einfach zu schlagen, aber wir wollen unbedingt nachlegen und damit weiter Selbstbewusstsein tanken und an Stabilität gewinnen.“, sagt Sportdirektor Rocco Teichmann in Hinblick auf das Duell am Mittwoch.



Kommunikation & Medien

FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V.
Krahmerstraße 15
12207 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 75 44 48 98 - 0  
Fax: +49 (0) 30 - 75 44 48 98 - 30
E-Mail: t.kraftschenko@viktoria-berlin.de