Junioren / 11.09.17, 11:25 /

U13 und U15 meistern schwere Pokalhürden


Sowohl Viktorias U13, als auch die himmelblaue U15 setzen sich in der ersten Runde des Axel-Lange-Pokals durch.


Von Losglück war freilich nicht zu sprechen, Viktorias U13 bekam es in der ersten Pokalrunde mit Bezirksnachbar Hertha 03 Zehlendorf zu tun, die U15 mit dem Frohnauer SC. Beide Erstrundenpartien wurden am vergangenen Samstag (09.09.) ausgetragen.

In Zehlendorf lagen die Himmelblauen zur Pause bereits mit 0:1 hinten, schafften im zweiten Durchgang aber die Wende und drehten die Partie letztlich noch komplett. Zum Abpfiff stand es 3:1 für Viktoria.

Noch spannender wurde es in Frohnau, wo die Himmelblauen zwar mit 1:0 in Führung gehen konnten, bis zur Halbzeit aber noch den 1:1-Ausgleich kassierten. Die enge Partie setzte sich auch in Hälfte zwei fort, wo es nach Ablauf der regulären Spielstand noch immer 1:1 stand. Die Entscheidung musste somit im Elfmeterschießen her, wo der FC Viktoria schließlich die stärkeren Nerven bewies. Den entscheidenden Treffer zum 5:3 erzielte Junis Anders.



Kommunikation & Medien

FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V.
Krahmerstraße 15
12207 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 75 44 48 98 - 0  
Fax: +49 (0) 30 - 75 44 48 98 - 30
E-Mail: t.kraftschenko@viktoria-berlin.de