1. Herren / 05.12.17, 19:59 /

Heimsieg im Nachholspiel: Drei Tore gegen Bautzen


Im Nachholspiel des 16. Spieltags der Regionalliga Nordost schlagen die Himmelblauen Budissa Bautzen mit 3:0 (2:0).


Diesmal konnte gespielt werden - trotz Regen. Das überraschte dann doch den ein oder anderen. Das in der Vorwoche ausgefallene Spiel gegen Budissa Bautzen war am Dienstag jedoch nur etwas für absolute Fußballliebhaber. Bei Temperaturen um die vier Grad lieferten sich die Akteure nicht unbedingt ein erwärmendes Spiel.

Trotzdem gelang es den Himmelblauen schon nach 5 Minuten ins Budissa-Gehäuse zu treffen. Karim Benyamina nutzte einen kapitalen Fehler der Bautzener. Nach einer halben Stunde erhöhte Kapitän Ümit Ergirdi sogar vom Punkt auf 2:0. Vorausgegangen war ein Foul an Abu Bakarr Kargbo. Die meisten der 187 Besucher waren sich einig: die Führung kam aus dem Nichts zustande.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Ein zerfahrenes Spiel und Viktoria vor dem Tor gnadenloser. Abuu Bakarr Kargbo ließ in der 76. Minute alle Gegner links liegen und traf zum 3:0, zur Vorentscheidung.

Mit dem Sieg über Tabellennachbar Bautzen klettern die Himmelblauen auf Rang 7.
__________

Viktoria Berlin: Kühn - Hofmann, Franke, Gunte, Reher - Schünemann, Kaiser, Ergirdi (90. Basaran), Yilmaz (86. K. Schulz), Kargbo (81. Riedel) - Benyamina

Budissa Bautzen: Ebersbach - Patka, Müller, Krautschick (46. Böhnisch), Gehrmann (46. Schmidt), Heppner (62. Milde), Kloß, Pfanne, Mack, Hoßmang, Kunze



Kommunikation & Medien

FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V.
Krahmerstraße 15
12207 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 75 44 48 98 - 0  
Fax: +49 (0) 30 - 75 44 48 98 - 30
E-Mail: t.kraftschenko@viktoria-berlin.de