Die D-Junioren reisen nach Gera zur NOFV Meisterschaft

  • 20. Februar 2018
  • Kraftschenko
  • Allgemein
  • 0
  • 362 mal angesehen

Die Hallenmeisterschaft des NOFV der D-Junioren geht am 24.-25.2.2018 in die nächste Runde. Diesmal geht es  nach Gera in das Sportzentrum Hofwiesenpark, genauer gesagt in die imposante Panndorfmehrzweckhalle, nach eigenen Angaben  eine der schönsten 4-Felder Hallen Thüringens. Modern ausgestattet, bietet die Halle optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen, zudem bietet sie Platz für knapp 600 Zuschauer.

Im letzten Turnier, welches die D-Junioren bestritten ließen die jungen Viktorianer nichts anbrennen und spielten sich souverän in die Endrunde in der sie nur einen Treffer zuließen, als einziges Team wohlgemerkt. Im Finalspiel gegen Tennis Borussia hielt man ebenfalls die Null und erzielte in der wortwörtlichen letzten Sekunde durch einen Strafstoß das hart erkämpfte 1:0 Endresultat. Unsere Youngsters werden in Thüringen auf den 1.FC Magdeburg, Hansa Rostock, Carl Zeiss Jena, Oranienbruger FC Eintracht 1901 sowie Dynamo Dresden treffen.  Die Meisterschaft wird im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen und am Ende wird der Sieger durch Punkte ermittelt.

Die Junioren gehen nach dem letzten Finalsieg mit breiter Brust in dieses Turnier und müssen sicherlich nicht vor der namenhaften Konkurrenz verstecken. Ganz im Gegenteil mit der besten Defensive, im letzten Turnier, kann man die Himmelblauen mit Sicherheit zu den Titelaspiranten zählen. Um sich in Ruhe auf die bevorstehenden Partien vorzubereiten reist die Mannschaft bereits am 23. an.

Wir wünschen Euch viel Erfolg !

Share: