Neuigkeiten

Am Samstag (3. November) empfängt das himmelblaue Team den VfB Germania Halberstadt im Stadion Lichterfelde. Die Wurzeln des VfB Germania Halberstadt aus Sachsen-Anhalt liegen beim 1900 gegründeten FC Germania Halberstadt. Über die Jahrzehnte wechselte der Verein mehrfach die Ausrichtung und den Namen – seit dem letzten Zusammenschluss 1997 trägt der Verein den Namen VfB Germania…

Mehr dazu

Der Zugang zum Regionalliga Heimspiel der Ersten Männer am 3. November 2018 gegen den VfB Germania Halberstadt erfolgt für alle Zuschauer über den Haupteingang des Stadions Lichterfelde. Bitte beachtet, dass nur Taschen mit der maximalen Taschengröße A4 mit ins Stadion genommen werden dürfen. Die Partie wird um 13:30 Uhr angepfiffen, die Kassen öffnen um 12:00…

Mehr dazu

Grashüpfer Ab Montag (05.11.18) geht es für die Grashüpfer in die Hallensaison. Von 16:30Uhr bis 17:30Uhr wird dann im Willi-Graf-Gymnasium (alte Sporthalle, Ostpreußendamm 166, 12207 Berlin) gehüpft.   Wilde Stunde Auch die Wilde Stunde findet ab der nächsten Woche (Do, 08.11.18) von 16:30Uhr bis 17:30Uhr in der Halle in der Lippstädter Straße statt.

Mehr dazu
0 30. Oktober 2018 114 mal angesehen

Trotz guter Chancen: Viktoria muss sich in Auerbach geschlagen geben. Die Himmelblauen waren zu Beginn des Spiels die bessere Mannschaft, doch für eine Führung reichte es nicht. In der 38. Minute kam Auerbach dann mit einem Angriff über links vor das Tor von Stephan Flauder und Danny Wild erzielte die 1:0-Führung für die Gastgeber. Damit…

Mehr dazu

Nach dem verkündeten Einstieg der Advantage Sports Union (ASU) Ende Mai 2018 schreitet die Kooperation zwischen dem FC Viktoria 1889 Berlin und dem Partner in großen Schritten voran. Zuvor hatten die Mitglieder bei der außerordentlichen Versammlung im Juni 2018 fast einstimmig dem Vorschlag des Vorstands zur Zusammenarbeit mit dem Investor und der Ausgliederung eines Profibereichs…

Mehr dazu
0 25. Oktober 2018 532 mal angesehen

Am Freitag (26. Oktober) tritt das himmelblaue Team in der Regionalliga beim VfB Auerbach an. Die Wurzeln des Vereins liegen beim am 17. Mai 1906 gegründeten Auerbacher Fußballclub (AFC). 1919 wurde der AFC in „VfB Auerbach 1906 e.V.“ umbenannt – welcher 1945 zwangsaufgelöst wurde. 1951 wurde die „BSG Einheit Auerbach“ gegründet,  1991 erfolgte die Neugründung…

Mehr dazu