Neuigkeiten

Mit einem Regenbogen und etwas Nieselregen im Rücken, startete die Partie sehr motiviert und beide Teams konnten gute Chancen, spielerisch erarbeiten!!! Es war schön anzuschauen und das Spiel war mehr und mehr in unserer Hand! Nach gut 17 Minuten dann die Erlösung! Nach stark erkämpften Ball und genialen Pass von Nr.9  auf Nr.8 , lässt…

Mehr dazu

In der dritten Hauptrunde des AOK Berlin-Pokals reist das Himmelblaue Team am Sonntag (18. November) zum FSV Berolina Stralau. Im FSV Berolina Stralau 1901 sind mehrere im 20. Jahrhundert gegründete Vereine aufgegangen. Unter dem heutigen Namen firmiert der Verein nach einer letzten Fusion seit 1992. In der aktuellen Spielzeit spielt der Verein erstmals in der…

Mehr dazu

Viktoria Berlin sucht Spieler für das neu gegründete E-Soccer Team. Vereinsmitglieder ab 14 Jahren können sich bei zwei Ausscheidungsturnieren qualifizieren. Viktoria Berlin hat einen der 18 Startplätze in der vom Berliner Fußball Verband gegründeten E-Soccer Liga erhalten und stellt jetzt eine entsprechende Mannschaft zusammen. Gespielt wird FIFA 19 im 85er Modus auf der Playstation 4….

Mehr dazu
0 13. November 2018 498 mal angesehen

Viktoria Berlin freut sich, die Verpflichtung von Thomas Konrad bekannt geben zu können. Der 1989 in Karlsruhe geborene Konrad begann seine Fußballer Laufbahn in der Jugendabteilung des Karlsruher Sport Clubs. Aus der Jugend schaffte er es über die U19 (A-Bundesliga Süd/Südwest) und die zweite Männermannschaft 2010/11 in den Kader der 2. Liga Mannschaft. Im Sommer…

Mehr dazu

Am 6. Januar tritt unsere Regionalligamannschaft beim Regio-Cup an. Karten gibt es ab sofort in der Geschäftsstelle. Das letzte Spiel vor der Winterpause bestreitet das Himmelblaue Team am 9. Dezember bei Lok Leipzig, am 10. Februar geht es mit einem Heimspiel gegen Optik Rathenow weiter. Dazwischen kann man unsere Erste Männer beim Regio-Cup 2019 hautnah…

Mehr dazu

Viktoria Berlin gewinnt das Himmelblaue Duell in Chemnitz mit einem Jokertor in der Nachspielzeit.   Das Gästeteam ging mit dem Teilziel ‚Die Null muss stehen‘ in die erste Halbzeit – und das Zeil wurde erreicht. Neben der starken Abwehrleistung war auch ein Quäntchen Glück im Spiel: In der der zwölften Minute traf Chemnitz nur die Latte….

Mehr dazu
5 12. November 2018 , 735 mal angesehen