Neuigkeiten

Am gestrigen Dienstag hatte die Himmelblaue Erste Männermannschaft frei – ab heute beginnt die Vorbereitung auf das Berliner Derby gegen den Berliner AK am Sonntag (25. November, 13:30 Uhr). Vor der heutigen Trainingseinheit kam Trainer Jörg Goslar auf eine Tasse Kaffee in der Geschäftsstelle vorbei: „In den direkten Duellen ist es Viktoria erst ein Mal…

Mehr dazu

Regionalliga Frauen | Magdeburger FFC – Viktoria Berlin | 1:2 Die Hinrunde der Regionalliga hatten die Himmelblauen Frauen mit der maximal möglichen Punktausbeute abgeschlossen: 33 Punkte aus 11 Spielen mit fünf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Union Berlin konnten verbucht werden. Am Samstag starteten die Viki-Girls gegen den Magdeburger FFC in die Rückrunde. Nach dem…

Mehr dazu
0 19. November 2018 , , 241 mal angesehen

Die Himmelblaue Regionalliga Mannschaft kommt im AOK Landespokal Berlin zu einem mühelosen 0:13 Auswärtserfolg beim FSV Berolina Stralau und zieht in die nächste Pokalrunde ein.   Jörg Goslar hatte im Vorfeld ein schnelles Tor seines Teams gefordert um die Hektik aus dem Spiel zu nehmen. Und nach zehn Minuten setzte Timur Gayret den Matchplan mit seinem…

Mehr dazu

Im Achtelfinale des Polytan-Pokals der 1. Frauen kam es zur Neuauflage des Finales der letzten Saison: Sp. Vg. Blau-Weiß 1890 Berlin gegen den FC Viktoria 1889 Berlin. Das Finale des Polytan Pokals 2018 konnten die Ersten Frauen 4:1 gewinnen. Top Torjägerin Anja Kähler hatte drei der vier Tore erzielt, eins davon per Strafstoß. Und sie knüpfte…

Mehr dazu

In der aktuellen Runde der Berliner Pokalwettbewerbe haben bereits vier Himmelblaue Mannschaften gespielt und insgesamt ein Remis erzielt: Zwei Spiele wurden gewonnen, zwei Begegnungen gingen leider verloren. Die U15 kam im NIKE Youth Cup der C-Junioren auswärts gegen den SV Schmöckwitz-Eichwalde zu einem ungefährdeten 0:8 Sieg, die U19 kam mit einem Tor von Tamer Ertuerkler im…

Mehr dazu

Mit einem Regenbogen und etwas Nieselregen im Rücken, startete die Partie sehr motiviert und beide Teams konnten gute Chancen, spielerisch erarbeiten!!! Es war schön anzuschauen und das Spiel war mehr und mehr in unserer Hand! Nach gut 17 Minuten dann die Erlösung! Nach stark erkämpften Ball und genialen Pass von Nr.9  auf Nr.8 , lässt…

Mehr dazu