Pokal: U17 schafft Einzug ins Viertelfinale

Viktoria Berlin Junioren
  • 21. Februar 2018
  • Kraftschenko
  • Allgemein
  • 0
  • 277 mal angesehen

Es dauerte, bis die Mannschaft wirklich im Spiel war am gestrigen Abend (20.02.18). Nach der Winterpause bestritten die B-Junioren ihr erstes Pflichtspiel.

Mit dem Frohnauer SC hatten die Viktorianer einen starken Landesligisten zu Gast – und das zeigte sich auch im Spiel. Die Gäste konnten sich gute Möglichkeiten erspielen, schafften es allerdings nicht in Führung zu gehen.

Die Himmelblauen kamen erst spät ins Spiel und verwerteten die wenig erspielten Chancen ebenfalls nicht. Nachdem der Mannschaft in der zweiten Spielhälfte ein Tor aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt wurde, schossen sie erst kurz vor Schluss dann doch noch den Führungstreffer. In der Nachspielzeit (80.+4) zappelte der Ball endlich im Netz.

Mit dem Sieg spielte sich die U17 ins Viertelfinale des Axel Lange-Pokals. Der kommende Gegner wird erst noch ausgelost.

Share: