Regionalliga U17 + U19 | Hallescher FC | Spielbericht

  • 8. Oktober 2018
  • Kommunikation
  • Allgemein
  • 0
  • 139 mal angesehen

Die himmelblauen Nachwuchs-Teams bringen vier Punkte aus Sachsen-Anhalt mit nach Hause.

U19

Das himmelblaue Team geriet in der 37. Minute gegen den Tabellenführer in Rückstand, Ertürkler konnte mit dem Pausenpfiff ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel brachte er das Gästeteam in Führung. Trotz Unterzahl nach Platzverweis erzielten die Hausherren in der 81. Minute den Ausgleich. In der Nachspielzeit gelang Bölükbasi der verdiente Siegtreffer zum 2:3. In der Tabelle liegt das Team nach sieben Spielen mit zehn Punkten auf Platz fünf, neun Punkte hinter Tabellenführer Hansa Rostock. Am 10. Oktober (Mittwoch) tritt die 1.A in der ersten Runde des NIKE Youth Cup beim VfB Hermsdorf an (Anpfiff 19 Uhr), das nächste Punktspiel ist am 21. Oktober zu Hause gegen Tabellenschlusslicht Merseburg.

U17

Die himmelblaue U17 musste Mitte der ersten Halbzeit das Führungstor der Hausherren hinnehmen. Nach der Halbzeitpause (47. Minute) konnte Okezie-Andicene ausgleichen. In der 63. Minute ging das Heimteam erneut in Führung, diese konnte Mattmüller in der 75. Minute egalisieren. Trainer Arthur Jujko ist mit der Punkteteilung zufrieden:“Der 2:2 Ausgleich ist eine Belohnung für das gute Spiel von uns.“ In der Tabelle belegt das Team nach sechs Spielen mit sieben Punkten Platz neun, sieben Punkte hinter Tabellenführer Hallescher FC. Am 9. Oktober (Dienstag) tritt die 1.B in der zweiten Runde des NIKE Youth Cup beim Grünauer BC an (Anpfiff 18:30 Uhr), das nächste Punktspiel ist am 13. Oktober das Lokalderby bei Hertha Zehlendorf.

Share: