Torloses Unentschieden im Berliner Derby

  • 12. Februar 2018
  • Kraftschenko
  • Allgemein
  • 0
  • 602 mal angesehen

Mit zwei Unentschieden starten die Himmelblauen in die Rückrunde der Regionalliga Nordost. Durch das Remis gegen den Berliner Konkurrenten, sind die Viktorianer nun schon insgesamt vier Spiele ungeschlagen und rücken mit dem Punktgewinn in der Tabelle vor auf Platz fünf.

Bei regnerischem Wetter und einem schwer bespielbaren Platz, sahen die rund 400 Zuschauer ein himmelblaue Mannschaft mit viel Laufbereitschaft und Wille, die die Leistung vom vergangenen Wochenende bestätigen konnte. Mit etwas Glück und einem erneut starken Torwart Pascal Kühn, gelang es hinten die Null zu halten. Trotz einiger guter Chancen auf Seiten des Gegners, blieb es beim 0:0.

__________
Viktoria: Kühn – Kaiser, Makangu (23. B. Yilmaz), Reher, Brendel, Gunte, Hasse, Hüther, U. Yilmaz, Sakar (77. Hippe), Riedel

Berliner AK: Jakubov – Coskun (62. Hofmann), Mvondo, Tokgöz (61. Özcan), Deniz, Küc, Kargbo, Korijkov, Belegu, Brügmann, Elezi (55. Pekdemir)

Share: