U13 holt Hallentitel in Trittau

  • 22. Januar 2018
  • hauptstadt
  • 849 mal angesehen

Das U13-Hallenturnier des TSV Trittau und des FC St. Pauli ist am vergangenen Wochenende aus himmelblauer Sicht äußerst erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt zehn Mannschaften gingen am 21. Januar ins Rennen um den Titel, den sich am Ende der FC Viktoria gesichert hat.

Nachdem die Himmelblauen die Gruppenphase mit Platz 2 beendet hatten, wartete im Halbfinale der SC Nienstedten antreten – im Neunmeterschießen behielten die Viktorianer mit 5:4 die Oberhand. Im Finale konnte das Team dann auch vom FC St. Pauli nicht aufgehalten werden, die Kiezkicker wurden mit 4:3  geschlagen.

Platzierungen:

1. FC Viktoria 1889 Berlin
2. FC St. Pauli
3. FC Hansa Rostock
4. SC Nienstedten
5. SC Paderborn
6. VfB Lübeck
7. Holstein Kiel
8. TSV Glinde
9. Wuppertaler SV
10 .TSV Trittau

Share: