Pokal: U17 besiegt den Berliner AK und zieht ins Halbfinale ein

Viktoria Berlin Junioren
  • 22. März 2018
  • Laemke
  • 1821 mal angesehen

Am gestrigen Abend (21.03.18) trafen die Himmelblauen im Viertelfinale des Axel-Lange Pokals auf den Berliner AK und machten durch einen Sieg den Halbfinaleinzug perfekt.

In der ersten Halbzeit taten sich die Junioren gegen einen kompakten und tiefstehenden Gegner schwer. Einfallslos und ohne Idee kamen die Himmelblauen nicht gut in die Partie. Lediglich “Lolo” Ennali konnte sich mehrmals in Szene setzen und hatte selbst die Führung auf dem Fuß. Auch seine Hereingaben fanden leider keinen Abnehmer. Die größte Chance hatte Emre Ertürkler, als er frei zulaufend auf den BAK-Torhüter nur das Außennetz traf. Der BAK war stets mit langen Bällen und schnellen Umschaltbewegungen gefährlich, konnte sich jedoch keine zwingende Torchance erspielen.

In der zweiten Halbzeit spielte die himmelblaue U17 strukturierter und mit mehr Mut im eigenen Ballbesitz. Gökdeniz Demir, der zur Pause eingewechselt wurde, leitete immer wieder gute Angriffsaktionen ein. Jedoch scheiterte die Mannschaft am eigenen Umvermögen oder am gegnerischen Torhüter. Ali Esweiei hatte zwei große Torchancen, die er nicht nutzen konnte. Einmal nach Zuspiel von Matteo Marzeddu und einmal nach eigenem Ballgewinn, nachdem er frei vor dem Tor des Gegner auftauchte. Die größte Möglichkeit hatte Dogukan Demiryol. Nach einer Flanke von Timothy Bäumker, ging sein Kopfball nur Zentimeter am Pfosten vorbei.

Beim Abpfiff des Spiels stand es noch immer 0:0. Im Elfmeterschießen präsentierten sich die Viktorianer treffsicher: Alle Schützen konnten den Ball im gegnerischen Tor versenkten. Durch die Parade von Viktoria-Torwart Paul Mundstock gewinnen die Himmelblauen das Spiel im Elfmeterschießen mit 5:4.

Im Halbfinale treffen die Junioren nun auf Hertha BSC Berlin. Die Herthaner konnten sich gestern deutlich gegen den SC Staaken durchsetzen und zogen durch einen ungefährdeten 2:12-Sieg ebenfalls in die nächste Runde ein. Ausgetragen wird die Partie am Mittwoch (18.04.18) um 18:30Uhr.

Share: