Frauen mit Remis im Topspiel gegen Magdeburg

Viktoria Berlin Frauen
  • 24. April 2018
  • Laemke
  • 1069 mal angesehen

Es war das erwartete Spitzenspiel. Im Kampf um die Meisterschaft schenkten sich beide Mannschaften nichts.

Obwohl die Viktorianerinnen das Spiel machten und die bessere Mannschaft auf dem Platz waren, musste Torhüterin Nathalie Kennin nach 16 Minuten das erste Mal hinter sich greifen. Durch einen Freistoß ging Magdeburg per Fernschuss in Führung.

Lange lagen die Himmelblauen aber nicht hinten: Schon zwei Minuten später kann Hülya Kaya per Seitfallzieher nach einer Ecke von Franziska Schulte ausgleichen (18. Minute).

Weiterhin dominieren die Viktorianerinnen die Partie, trotzdem gehen die Gastgeber durch ein Tor von Lea Mauly erneut in Führung (39. Minute). Doch auch diesen Rückstand kann Viktoria schnell aufholen: Hülya Kaya, dieses Mal als Vorbereiterin, mit dem feinen Pass auf Julia Reh, die den Ausgleich erzielen kann (43. Minute). Mit dem Stand von 2:2 geht es in die Halbzeitpause.

Magdeburg agierte vor allem mit langen Bällen, die die Viktorianerinnen allerdings weitesgehend problemlos entschärfen konnten.

In der 60. Minute wurde es noch einmal kniffling. Durch eine Gelb-Rote Karte, musste das Trainerteam umstellen. Nach einer kurzen Phase der Eingewöhnung, zogen die Viktorianerinnen ihr Spiel wieder durch und ließen auch in Unterzahl Magdeburg nicht ins Spiel kommen.

Auch wenn die Himmelblauen über 90 Minuten hinweg die bessere Mannschaft waren, konnten sie sich für ihre Mühe nicht belohnen. Am Ende stand es 2:2.

Trainer Roman Rießler war mit der Leistung trotzdem zufrieden: “Ich bin stolz auf die Mannschaft. Meine Spielerinnen haben alles gegeben und waren sich für keinen Weg und keinen Zweikampf zu schade!”

In der Tabelle fällt Viktoria durch den Sieg von Union Berlin gegen Marzahn (5:1) auf Tabellenplatz zwei. Magdeburg bleibt mit zwei Punkten weniger als Himmelblau auf Platz drei. In der kommenden Woche empfängt Viktoria Fortuna Dresden. Anpfiff im Stadion Lichterfelde ist um 14:00Uhr.

Share: