Letztes Spiel der Saison: Auerbach zu Gast

  • 10. Mai 2018
  • Laemke
  • 945 mal angesehen

Am letzten Spieltag der Saison 2017/2018 geht es für Auerbach um nichts mehr. Mit 43 Punkten stehen sie in der Tabelle auf Platz 11. Mit fünf Punkten Abstand auf Budissa Bautzen, die auf dem ersten möglichen Abstiegsplatz stehen, haben sie mit dem Abstieg in dieser Saison nichts mehr zu tun. Durch einen Sieg können sie noch höchstens auf Platz neun vorrücken.

Nach einer gewonnenen Partie gegen Halberstadt (1:0), mussten sich die Auerbacher am Wochenende gegen Wacker Nordhausen mit 2:3 geschlagen geben. Beim letzten Heimspiel der Saison und dem damit verbundenen Abschied von Trainer Michael Hiemisch und den Spielern Alexander Mattern und Philipp Kötzsch, erzielte Joy Lance Mickels in der Nachspielzeit (90‘+2) den Siegtreffer für die Gäste aus Nordhausen, nachdem Auerbach nach einem Rückstand durch ein Tor von Thomas Stock zurückkam und durch Philipp Kötzsch sogar kurzzeitig in Führung ging. Um die Niederlage zu verhindern reichte es allerdings nicht.

Für Viktoria ist ein Abstieg zwar theoretisch noch möglich, aber unrealistisch. Mit 0:11 müssten die Himmelblauen gegen den VfB verlieren, gleichzeitig muss das Duell zwischen Bautzen und Altglienicke 0:0 ausgehen. Auch, wenn Viktoria in der Tabelle nicht mehr vorrücken kann, sollen zum Ende der Saison noch einmal drei Punkte geholt werden.

Neben dem sportlichen Geschehen haben wir noch etwas für euch! Zum Dank für die Unterstützung während der gesamten Saison, wird es nach dem Spiel am Samstag 100 Liter Freibier geben! Kommt vorbei, schaut bei bestem Wetter das letzte Heimspiel und genießt das Bier danach!

Share: