Erste Frauen gewinnen polytan-Pokal

  • 22. Mai 2018
  • Kommunikation
  • 1655 mal angesehen

Die Regionalliga Frauen gingen als klarer Favorit gegen Blau-Weiß 90 in das Pokalfinale, benötigten nach einem etwas nervösen Start aber bis zur 32. Minute um durch Anja Kähler in Führung zu gehen. In der 38. Minute erhöhten die Himmelblauen Frauen mit einem Kopfball von Marlies Sänger zum 2:0. Danach wurde nur noch auf das Tor von Blau-Weiß gespielt – trotzdem mussten die Viktorianerinnen kurz vor Halbzeitpfiff den 2:1 Anschlusstreffer hinnehmen.

Viktoria kam unbeeindruckt aus der Pause und steigerte noch einmal das Tempo. Mit einen Foulelfmeter erhöhte Anja Kähler in der 54. Minute zum 3:1. In der Folge scheiterten sie aber mehrfach an der Latte und der Blau-Weißen Torfrau. Gegen Ende der Partie konnte sich Blau-Weiß etwas befreien und sich Chancen erspielen, musste aber in der Nachspielzeit durch einen Konter das 4:1 (erneut Anja Kähler) hinnehmen.

Trainer Roman Rießler ist mit dem Spiel und seiner Mannschaft sehr zufrieden: “Wir haben erreicht was wir uns vorgenommen haben. Der Pokalsieg stand bei uns ganz oben auf der Agenda und meine Spielerinnen haben gezeigt, dass sie bereit sind körperlich und mental an die Grenzen zu gehen.”

Share: