Regionalliga | 5. Spieltag | Vorschau

  • 22. August 2018
  • Kommunikation
  • 1089 mal angesehen

Nach der punktspielfreien Woche geht es für die himmelblaue Regionalligaelf am Sonntag zur Hertha ins Amateurstadion.

Vor dem Spiel gegen Hertha BSC II am kommenden Sonntag gilt es sich nicht vom aktuellen Tabellenstand täuschen zu lassen. Trotz des eher mäßigen Saisonstarts (ein Sieg bei zwei Niederlagen und einer Punkteteilung) steht ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm. Die U23 der Alten Dame wird mit im Bundesligakader (Heimspiel gegen Nürnberg am Samstag, 25. August) nicht zum Einsatz gekommenen Jungprofis verstärkt sein. Darüber hinaus hatten die Herthaner am vergangenen Wochenende im Gegensatz zu Viktoria ein Punktspiel und sind so im Rhythmus geblieben. Eventuell gibt es ein Wiedersehen mit Rico Morack und Will Siakam. Beide sind in der Saison 2014/15 für Viktoria Berlin in der Regionalliga aufgelaufen.

Für das himmelblaue Team, das nach der Anfangsphase noch einmal einige Tage im Trainingslager verbracht hat (inkl. erfolgreichem Testspiel gegen Blau Weiß Berlin), gilt es dem Ballbesitzfußball der Herthaner eine große Laufbereitschaft entgegenzusetzen. Trainer Jörg Goslar freut sich auf das Spiel: “Wir haben ein gesundes Selbstbewusstsein und sind über die letzten Wochen zusammengewachsen.”

Anpfiff ist am 26. August 2018 um 13:30 Uhr. Gespielt wird im Amateurstadion. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Pascal Wien.

Share: