Viktoria Poker Championship

  • 23. November 2018
  • Kommunikation
  • 755 mal angesehen

Am Mittwoch (21. November) fand auf dem Poker Floor der Spielbank Berlin die dritte Viktoria Poker Championship statt.

Zahlreiche Sponsoren, Partner und Förderer des Vereins, Spieler und Trainerteam der Himmelblauen Regionalliga Mannschaft sowie Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter der Geschäftsstelle waren zusammengekommen um in lockerer Atmosphäre ohne finanzielles Risiko den Viktoria Poker Champion auszuspielen..

Nach dem Anpfiff zur ersten Runde galt es an acht Tischen ein Pokerface zu bewahren – die Dealer halfen den noch nicht so erfahrenen Spielern mit Karten und Chips zurechtzukommen. Die Einsätze waren überschaubar, wer zu schnell ausschied durfte mit frischen Chips ausgestattet wieder ins Geschehen eingreifen. Nach einer guten Stunde erfolgte der Pausenpfiff und gab Gelegenheit, sich am von unserem Partner aviva Events aufgebauten Buffet zu stärken und sich mit anderen Spielern auszutauschen.

Frisch gestärkt ging es in die zweite Halbzeit – nun mit höheren Einsätzen und dem Kampf um die zehn Plätze am Final Table. Alle zehn Minuten stieg der Mindesteinsatz und so mancher Chipstapel schmolz schneller zusammen als es seinem Eigentümer lieb war. Gegen 23 Uhr waren die Plätze vergeben, die verbliebenen Spieler mit Sonnenbrillen ausgestattet und die Spannung an ihrem Höhepunkt angekommen. Eine gute halbe Stunde dauerte es bis zum letzten entscheidenden Duell und der Vergabe des Siegerpokals.

Felix Rollmann (Leiter Sponsoring & Events bei Viktoria) sagt zur Pokernacht: “Die nun schon dritte Poker Championship war erneut ein voller Erfolg. Die Spielbank hat wieder eine tolle Atmosphäre geboten (dafür vielen Dank), so konnten Wir mit vielen aktuellen Sponsoren und neuen Gesichtern besprechen wohin unser Weg in Zukunft gehen soll und wie man diesen Weg begleiten kann.”
 

 

[rl_gallery id=”4828″]

Share: