U16 belegt beim YEC-Cup den 2. Platz

  • 17. Dezember 2018
  • Kommunikation
  • Allgemein
  • 0
  • 917 mal angesehen

Beim traditionellen Yec-Cup 2018 mit 32 starken Teams, unter anderem Hertha Zehlendorf, Tasmania, BSC, Füchse, Frohnauer SC, Hertha 06, Berliner Amateure, Lichtenberg 47, etc., belegte der jüngere Jahrgang der B 2 von Viktoria einen hervorragenden unerwarteten zweiten Platz. Erst im Finale musste sich der Viktoria Jahrgang 2003 dem sehr starken 2002er Jahrgang vom BFC Dynamo mit 1-2 geschlagen geben. Vorher wurden Tasmania, Grünweiss Neukölln und die Berliner Amateure in der Vorrunde geschlagen, danach kamen die Füchse, Sparta Lichtenberg und der Frohnauer SC im KO-System alles ältere Jahrgänge und wurden auch besiegt. Die technisch starken Leistungen der Viktoria-Jungs und der unbedingte Wille auch das Finale zu gewinnen brachten auch die neutralen Zuschauer auf die Seite um unser Trainer Team um Pierre und Michael und am Ende gab es in der gesamten Halle stehende Ovationen für die Jungs neben dem Preisgeld von 5.000 Euro.

Share: