Thomas Konrad nicht mehr in Himmelblau

  • 24. Januar 2019
  • Kommunikation
  • 919 mal angesehen

Thomas Konrad wird ab sofort nicht mehr für die Himmelblaue Mannschaft auflaufen. Der 29jährige Innenverteidiger hatte sich im November Viktoria Berlin angeschlossen und kam bei zwei Regionalliga- und zwei Pokalspielen zum Einsatz. Konrad verlässt den Verein in Richtung Dritte Liga.


Ebenfalls seinen Vertrag mit Viktoria Berlin aufgelöst hat Andreas Scheidl. Der 23jährige Abwehrspieler kam im August 2018 vom VfB Stuttgart II nach Berlin und absolvierte vier Regionalliga- und zwei Pokalspiele im Himmelblauen Trikot. Scheidl wechselt zum SV Wacker Burghausen in die Regionalliga Bayern.


Bereits zum Jahreswechsel hat Eren Basaran von Viktoria Berlin zum CFC Hertha 06 in die Oberliga Nord gewechselt.


Viktoria Berlin wünscht allen Spielern für ihre private und berufliche Zukunft viel Erfolg und alles Gute.

Share: