Cimo Röcker verlängert bei Viktoria Berlin

  • 5. April 2019
  • Kommunikation
  • 611 mal angesehen

Cimo Röcker hat seinen Vertrag bei Viktoria Berlin verlängert. Der 25-jährige Verteidiger, der ein großer Rückhalt der Himmelblauen Hintermannschaft ist, hat für zwei weitere Jahre unterschrieben.

Sportdirektor Rocco Teichmann: “Cimo ist ein absoluter Stabilisator unserer Mannschaft und wir sind froh, dass er sich schon so früh entschieden hat, weiter bei uns mitzumachen.”

Cimo Röcker: “Ich freue mich, dass ich meinen Vertrag mit Viktoria Berlin verlängern konnte und möchte in den kommenden Jahren meine und Viktorias hohe Ziele verwirklichen.”

Cimo Röcker kam im Juli 2018 vom SC Fortuna Köln nach Berlin. Seine fußballerische Jugend verbrachte er bei Werder Bremen, 2011 wurde er hier Deutscher B-Jugend Vizemeister. Im gleichen Jahr erreichte er mit der U17 Nationalmannschaft das Finale der Europameisterschaft und gewann das Kleine Finale der U17 Weltmeisterschaft. Insgesamt absolvierte Cimo Röcker 30 U-Länderspiele und erzielte dabei zwei Tore. Bei Werder Bremen gelang ihm auch der Sprung in den Profibereich, danach wechselte er zu Hannover 96.

 

 

 

 

Share: