Krankenhaus Bethel Berlin – Verlässliche Partner für die Gesundheit

  • 15. Juli 2019
  • Kommunikation
  • Allgemein
  • 0
  • 204 mal angesehen

Krankenhaus Bethel Berlin und der FC Viktoria 1889 Berlin gehen in die achte gemeinsame Saison

Verlässlichkeit ist eine zentrale Tugend für Teamsport und Gesundheitsarbeit. Deshalb kann sich auch der drittgrößte Fußballclub Berlins und Landespokalsieger auf die Unterstützung durch das diakonische Krankenhaus Bethel Berlin voll verlassen. In der Saison 19/20 kooperiert die Klinik mit dem benachbarten Fußballclub FC Viktoria 1889 wirtschaftlich und medizinisch zum achten Mal in Folge.

Dr. med. Rüdiger Haase, Hauptgeschäftsführer der Klinik, Sportmediziner und Gelenkexperte: „In Krankenhaus und Verein agieren täglich „Leitwölfe“, „Spielmacher“, „Durchstarter“, „Vorbereiter“. Starke, selbstbewusste und sympathische Persönlichkeiten. Auch wenn ihr Alltag auf Station, neben oder auf dem Platz noch so unterschiedlich sein kann, verbindet uns so vieles im Einsatz fürs Team und für die Menschen“. Diese Persönlichkeiten finden sich in der gemeinsamen Kampagne „GEMEINSAM STARK“ aus den beiden letzten Saisons. Die sechs Fotomotive mit Klinikmitarbeitern und Protagonisten aus dem Club werben bis heute auf Websites und in Sozialen Medien für Ehrenamt und soziale Jobs.

Neben der Kampagne und weiteren gemeinsamen Aktionen dürfen die Fußballfreunde auf ein besonderes Highlight gespannt sein: In dieser Saison beginnen die Dreharbeiten für einen Kinospot, der Frauenpower und Soziale Arbeit groß in Szene setzen wird.

FC Viktorias Sportdirektor Rocco Teichmann weiß die Unterstützung der Klinik nach wie vor sehr zu schätzen: „Es ist gut, dass wir hier im Kiez einen so starken und verlässlichen Gesundheitspartner haben. Unsere Kicker sind in der Notaufnahme und beim Team von Dr. Haase in wirklich guten Händen.“ Die Notfallversorgung der Spielerinnen und Spieler des FC Viktoria 1889 durch das Krankenhaus Bethel Berlin hat bereits in den letzten Jahren für eine besondere inhaltliche, wirtschaftliche und zwischenmenschliche Nähe gesorgt. Sämtliche Verletzungen, die Breitensport (Von wilder Stunde bis A-Jugend) oder Regionalliga-Einsätze mit sich bringen, werden hier immer schnellstmöglich sportmedizinisch versorgt.


Links
https://www.viktoria-berlin.de/service/gemeinsamstark
https://www.bethelnet.de/kliniken/krankenhaus-bethel-berlin/karriere/gemeinsamstark

Pressefoto
© Krankenhaus Bethel Berlin / S. Peters
Bildunterschrift: „Dr. med. Rüdiger Haase, Medizinischer Geschäftsführer am Krankenhaus Bethel
Berlin und Rocco Teichmann, Sportdirektor des FC Viktoria 1889 Berlin“

Kontakt Krankenhaus Bethel Berlin gGmbh
Promenadenstraße 3-5
12207 Berlin
Sebastian Peters
Referent Kommunikation
T 030 / 77 91 – 23 42
M 0177 / 654 16 11
E Kommunikation.KHBE@BethelNet.de
www.krankenhaus-bethel-berlin.de
www.fb.com/krankenhausbethelberlin

 

Share: