U15 belohnt sich nicht

  • 9. September 2019
  • Kommunikation
  • 798 mal angesehen

SG Dynamo Dresden – Viktoria Berlin U15 | 2:0

“Wenn Du die Tore vorne nicht machst, dann kassierst Du sie hinten.” Selten hat diese Fußballphrase besser gepasst als auf das Spiel der Himmelblauen U15 bei der SG Dynamo Dresden. In der ersten Halbzeit hatten die Himmelblauen Jungs zwei hundertprozentige Chancen um in Führung zu gehen, konnte diese aber leider nicht nutzen. Statt dessen kassierten sie im Gegenzug zwei Tore. Trainer Anel Konic: “Die Zweitore-Führung für Dresden zur Halbzeit hat in keiner Weise dem Spielverlauf entsprochen und war total ärgerlich”. Nach dem Seitenwechsel war dann der Faden gerissen und nach vorne ging nichts mehr, weitere Gegentore konnten allerdings verhindert werden.

Eine Zusammenfassung des Spiels findet Ihr bei unserem Videopartner YouSport

Nach dem vierten Spieltag belegt die Mannschaft (mit einem Spiel weniger) den neunten Platz in der Tabelle der Regionalliga Nordost.

Nächster Spieltag: 15. September 2019, 12:15 Uhr | RB Leipzig | Stadion Lichterfelde

Share: