Himmelblaue Jungs trainieren bei Fitness First

  • 19. September 2019
  • Kommunikation
  • 248 mal angesehen

Mit rund 235.000 Mitgliedern gehört Fitness First zu den führenden Fitness- und Gesundheitsdienstleistern in Deutschland. Auf Basis hoher Trainings- und Servicestandards unterstützt das Unternehmen Sportler dabei, in moderner und angenehmer Atmosphäre erfolgreich zu trainieren. Und wer Körper, Geist und Seele lieber eine Pause gönnen möchte, dem bieten großzügige Wellnessbereiche viel Raum zum Entspannen.

Seit der Saison 2019/20 nutzen auch die Himmelblauen Jungs die vielfältigen Möglichkeiten des Fitness First Clubs Berlin Steglitz. Im Gegensatz zum feinen aber kleinen Kraftraum auf dem Gelände des Stadions Lichterfelde kann bei Fitness First die gesamte Mannschaft gleichzeitig von Athletiktrainer Roman Steinweg betreut werden. Physiotherapeut Javier Cordero nutzt den Club und seine Einrichtungen für die Reha-Maßnahmen verletzter Spieler. Die Möglichkeiten des Fitness First Clubs Berlin Steglitz werden von den Himmelblauen Jungs auch genutzt, um ihre individuellen Trainingspläne abzuarbeiten. Darüber hinaus beinhaltet die Kooperation die Möglichkeit für die U17 und U19  Trainingseinheiten im Club abzuhalten.

Die obigen Bilder entstanden im Rahmen der Vorbereitung auf das Regionalligaspiel gegen Optik Ratenow am 21. September 2019. Anpfiff im Stadion Lichterfelde ist um 13:30 Uhr. Tickets zum Spiel gibt es online oder an der Tageskasse.

Und wer kein Heimspiel der Himmelblauen Jungs verpassen und zusätzlich Geld sparen will, der holt sich noch vor dem Spiel seine Dauerkarte – und bekommt obendrauf noch einen DFB Pokal Schal und ein DFB Pokal T-Shirt geschenkt!

Share: