Heimspiel-Auftakt: Freier Eintritt für Viktoria-Mitglieder

  • 22. Januar 2020
  • Julia Henys
  • 397 mal angesehen

Am 9. Februar (13:30 Uhr) empfängt das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 Berlin zum ersten Heimspiel dieses Jahres den SV Babelsberg. Passend dazu gibt es für alle Vereinsmitglieder mit gültigem Mitgliederausweis freien Eintritt.

Die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato steckt bereits mitten in der Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison. Nach den ersten Testspielen gegen den Liga-Rivalen Optik Rathenow (2:0), SD Croatia Berlin (3:1) und bei Zweitligist Hannover 96 (3:3) geht es für die Himmelblauen jetzt weiter ins Trainingslager. Vom 23. bis zum 31. Januar reist die Mannschaft in die Türkei und bezieht ihr Winter-Quartier im Side Star Ressort in Antalya. Neben intensiven Trainingseinheiten und einem weiteren Test gegen Wacker Innsbruck (25.1.) stehen vor allen Dingen die ersten Punktspiele dieses Jahres der Regionalliga Nordost im Fokus.

Am 1. Februar geht es zum Tabellenzweiten 1. FC Lok Leipzig, nur acht Tage später empfängt das Team vor heimischem Publikum die Gäste aus Babelsberg. Zum Auftakt am Ostpreußendamm will Viktoria Berlin jetzt mit einer besonderen Aktion einmal „Danke“ sagen: Denn alle Vereinsmitglieder erhalten bei Vorlage eines gültigen Mitgliederausweises an der Kasse kostenfreien Eintritt.

„Wir erhoffen uns natürlich, dass durch die Aktion viele Zuschauer den Weg ins Stadion Lichterfelde finden werden und unsere Mannschaft lautstark unterstützt wird. Ein Heimspiel ist immer etwas Besonderes – nicht nur für das Team. Mit der Aktion für unsere Mitglieder wollen wir auch etwas zurückgeben und einfach mal ‚Danke‘ sagen. Wir wollen zeigen, dass wir eine Fußball-Familie sind“, so Rocco Teichmann, Sportdirektor der Viktoria.

Share: