Babelsberg kommt – Freier Eintritt für Viktoria-Mitglieder

  • 7. Februar 2020
  • Julia Henys
  • 885 mal angesehen

Am Sonntag (13.30 Uhr) empfängt das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 zum ersten Heimspiel dieses Jahres den Tabellenvorletzten aus Babelsberg. Alle Vereinsmitglieder mit gültigem Ausweis erhalten zu dieser Partie freien Eintritt.

Benedetto Muzzicato hat es erwischt: Seit zwei Tagen liegt der Trainer der Himmelblauen krank im Bett und musste bereits zwei Trainingseinheiten ausfallen lassen. „Mich hat es leider komplett ausgeknockt“, so der 41-Jährige. Doch während sich Muzzicato erholt, stand für das Regionalliga-Team die Vorbereitung auf die kommende Begegnung an. Denn am 21. Spieltag trifft Viktoria vor heimischer Kulisse auf Babelsberg, die mit 14 Punkten aktuell auf Platz 17 der Tabelle stehen. Das Hinspiel endete damals mit einem 0:0, nun will sich die Viktoria mit einem Sieg belohnen.

„Es ist natürlich schwer einzuschätzen, da Babelsberg eine sehr schwache Hinrunde gespielt hat. Trotzdem ist es auch eine wirklich gute Mannschaft, die viele Partien unentschieden spielte – ähnlich wie wir“, sagte Rocco Teichmann, Sportdirektor der Himmelblauen. „Doch gerade jetzt im Winter hat sich Babelsberg noch einmal mit Spielern verstärkt, die eine gewisse Vergangenheit in der Regionalliga Nord-Ost haben und dementsprechend auch gewisse Erfahrungen mitbringen, um jetzt auch Spiele für sich zu entscheiden. Hinzu kommt ein neuer Trainer, der im ersten Schritt versucht, wieder neue Strukturen hineinzubringen. Und ich glaube auch, dass durch den 1:0-Sieg gegen Chemie Leipzig eine gewisse Euphorie entstanden ist.“

Auch Viktoria startete gut in den zweiten Teil der Saison. Nach einem Unentschieden bei Aufstiegskandidat Lok Leipzig zog man vergangenen Mittwoch dank des Treffers von Rafael Brand beim SC Staaken ins Halbfinale des Berliner Landespokals ein. Genau diese gute Form soll jetzt am Sonntag wieder abgerufen werden. „Ich denke, dass wir uns nicht verstecken müssen. Wir haben definitiv zwei richtig gute Ergebnisse erzielt und da wollen wir weiter anknüpfen. Wir werden jetzt natürlich auch versuchen, unser Spiel durchzudrücken. Die Jungs sind gut drauf – bei allen ist die Vorfreude auf das erste Heimspiel spürbar“, so Teichmann, der sich ganz besonders über die Mitglieder-Aktion freut: Alle Vereinsmitglieder mit gültigem Ausweis erhalten freien Eintritt ins Stadion Lichterfelde. Teichmann: „Wir hoffen auf große Unterstützung.“

 

Faninfo:

Der Zugang zum Spiel am 9.02.2020 (Anstoß 13.30) erfolgt für die Heimfans über den Eingang Krahmerstraße. Der Zugang für die Gästefans erfolgt über den Gästeeingang rechts vom Haupteingang.

Bitte beachtet, dass nur Taschen mit der maximalen Taschengröße A4 mit ins Stadion genommen werden dürfen.

Share: