Viktoria Berlin ist jetzt Berlin-Partner

  • 20. Februar 2020
  • Julia Henys
  • 287 mal angesehen

Eine Stadt, ein Netzwerk, 280 Partner – seit Anfang des Jahres zählt der FC Viktoria 1889 als einziger Klub aus der Regionalliga Nordost zu den Mitgliedern des Berliner Partner-Netzwerkes.

„Als Berliner Traditionsverein freuen wir uns sehr, jetzt auch ein Teil des Berliner Partner-Netzwerkes zu sein. Uns liegt die Stadt Berlin natürlich sehr am Herzen und wir sehen mit dem Beitritt auch für uns eine große Chance, die soziale Verantwortung rund um Berlin weiter zu stärken und gemeinsam mit Partnern neue Projekte anzugehen“, betont Selyna Röcker, Sponsoring-Managerin bei den Himmelblauen.

Berlin Partner ist ein Netzwerk mit über 280 Mitglieder aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich gemeinsam für den Standort Berlin engagieren. Zahlreiche Fachexperten bilden mit maßgeschneiderten Services und einer exzellenten Vernetzung zur Wissenschaft ein optimales Angebot, um Innovations-, Ansiedlungs-, Expansions- und Standortsicherungsprojekte zum Erfolg zu führen. Zudem verantwortet Berlin Partner das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt, beispielsweise mit der erfolgreichen „be Berlin“-Kampagne.

Als erster Regionalligist möchte der FC Viktoria 1889 jetzt ein positives Zeichen setzen und seine Werte – Glaubwürdigkeit, Authentizität und Nahbarkeit – positiv für das Netzwerk einsetzen, erklärt Selyna Röcker: „Die in unserem Verein gelebten Werte wie Traditionsbewusstsein und Zukunftsorientierung, Integration und Miteinander sowie der sportliche Ehrgeiz und das Hauptstadtflair passen bestens auch zu den Werten des Berliner Partner-Netzwerkes passen.“

Neben dem FC Viktoria 1889 sind aus der Fußballbranche die Bundesligisten Hertha BSC und 1. FC Union Teile des Berliner Partner-Netzwerkes.

Share: