Wegen Regenfällen: Spielabsage gegen Bischofswerda

  • 21. Februar 2020
  • Julia Henys
  • 499 mal angesehen

Die Partie am Sonntag (13.30 Uhr) zwischen dem Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 Berlin und Bischofswerda muss aufgrund der derzeitigen Wetterbedingungen abgesagt werden. Ein Nachholtermin wird schnellstmöglich bekanntgegeben.

Die Witterungsbedingungen der vergangenen Tage machen der Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato einen Strich durch die Rechnung: Wie das Grünflächenamt Steglitz Zehlendorf am Freitagmorgen mitteilte, wird das Spiel am 23. Spieltag abgesagt. Die Regenfälle der letzten Tage machten den Platz im Stadion Lichterfelde derzeit unbespielbar. Alle im Vorwege gekauften Online-Tickets behalten ihre Gültigkeit.

„Wir müssen die Entscheidung akzeptieren und können es auch nachvollziehen. Dennoch ist es natürlich schade, da sich die Mannschaft schon sehr auf das Heimspiel gefreut hat“, so Sportdirektor Rocco Teichmann.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 8. März (13.30 Uhr) satt. Dann empfängt die Mannschaft den FSV Union Fürstenwalde.

Share: