Viktoria feiert Weltfrauentag: Freier Eintritt für weibliche Fans gegen Fürstenwalde

  • 3. März 2020
  • Julia Henys
  • 225 mal angesehen

Am Sonntag (13:30 Uhr) empfängt das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 den FSV Union Fürstenwalde und ist – nach zuletzt zwei Spielabsagen – voller Tatendrang. Anlässlich des Weltfrauentags erhalten alle weiblichen Fans für das Duell mit dem Tabellenfünften freien Eintritt.

Nachdem die beiden Partien gegen Bischofswerda und Auerbach wetterbedingt verschoben werde mussten, steht für die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato im Stadion Lichterfelde endlich wieder ein Heimspiel an. Gegen Fürstenwalde hofft Viktoria nicht nur auf den nächsten Heimdreier, sondern setzt auch auf geballte Frauen-Power auf den Rängen: Am Weltfrauentag erhalten alle Frauen freien Eintritt. Achtung, wichtig: die kostenlosen Tickets sind nur online erhältlich.

„Das ist auf jeden Fall ein Ehrentag für die Frauen. Klar freuen wir uns, wenn möglichst viele weibliche Fans zu uns ins Stadion kommen. Das ist ein schöner Anlass und eine tolle Aktion“, betont Trainer Muzzicato. Und auch Viktoria-Kapitän Marcus Hoffmann blickt diesem besonderen Spieltag voller Freude entgegen: „Frauen sind das Herz unserer Gesellschaft. Wir freuen uns über möglichst große Unterstützung von ihnen, wenn wir nach den beiden Spielabsagen endlich wieder um Punkte spielen können.“

Share: