U9

U9 (Fairplay Liga Landesklasse)

Trainer: Antonios Efthymakis | 0157-88336434 | Kontaktformular

Co-Trainer: Clemens Pahlke

Jahrgang: 2011

Saisonziele:

  • Erreichen der Ausbildungsziele

Ausbildungsziele:

  • Erlernen und Verbessern der Fußballtechniken
  • Vermittlung der Viktoria-Spielphilosophie
  • Entwicklung von Spielfreude und Kreativität
  • Selbstständigkeit, Verantwortung und Selbstbewusstsein stärken.
Viktoria Berlin Team Foto

Wie läuft die Planung für die nächste Saison?

Die Planungen für die nächste Saison laufen schon und wir sind mitten bei die Mannschaft für die kommende Saison zusammen zu stellen. Es gibt auch schon ein Sichtungstraining für Spieler, die nicht bei Viktoria spielen, welches jeweils Montags von 16:30 – 18:00 Uhr im Stadion Lichterfelde stattfindet.

Wie kam es dazu, dass du Jugendtrainer geworden bist?

Fußball war schon immer meine große Leidenschaft und ich spiele diese Saison noch selber in der ersten Mannschaft von Viktoria Berlin in der Regionalliga Nordost.

Seitdem ich Fußball spiele, bestand immer sehr großer Respekt gegenüber meinen Trainern. Den Job als Trainer – insbesondere des Jugendtrainers – empfinde ich als sehr schwierig und eigenartig. Es ist daher für mich immer eine große Herausforderung den Kindern neue Sachen zu zeigen und ihnen das Fußballspielen beizubringen. Außerdem arbeite ich gerne mit Kindern zusammen.

Wie lange bist du schon Trainer und bei welchen Vereinen warst du bisher aktiv?

Dadurch das ich selber noch sehr jung bin (21 Jahre alt) und noch selber Fußball spiele, bin ich erst 2 Jahre Trainer. Ich habe beim FC Viktoria 89 angefangen als Trainer und habe den Verein noch nicht gewechselt, weil ich den Verein echt klasse finde und sehr zufrieden bin ein Mitglied der Viktoria Familie zu sein.

Wie verlief dein Einstieg beim FC Viktoria 89?

Ich bin zuerst als Spieler zu Viktoria gekommen. Neben meiner Tätigkeit als Spieler habe ich dann die Möglichkeit bekommen parallel als Jugendtrainer zu arbeiten, was für mich eine große Ehre ist. Da mein Bruder selber in der Jugend von Viktoria spielt und ich die tolle Arbeit in der Jugend bereits kenne, wollte ich unbedingt ein Teil dieser fantastischen Arbeit werden. Es ist ein toller Verein!

Welche Ziele hast du mit dem Team?

Zuerst einmal wollen wir die Jungs individuell weiterbringen und an den Stärken und Schwächen arbeiten. Wir wollen kreativ Fußball spielen und den Jungs zeigen wie einfach Fußball sein kann. Außerdem möchten wir den Jungs Erfahrungen auf jeder Position ermöglichen, so dass sie sehen können, welche Unterschiede es auf jeder Position gibt und die Jungs auch Spaß auf allen Positionen haben

Neben dem FC Viktoria 89 schlägt dein Herz für welchen Verein?

Mein Herz schlägt für den AEK Athen!

Das ist ein griechischer Fußball Verein aus der Hauptstadt Griechenlands. Ich bin selber in Griechenland aufgewachsen und habe bis zu meinem 18. Lebensjahr in Griechenland mit meiner Familie gelebt. In Deutschland allerdings gefällt mir sehr die Jugendarbeit von Bayern München.

Hast du ein Leben neben dem Fußball?

Zum Glück ja! Auch wenn es die Zeit nicht oft erlaubt, liebe ich es Zeit mit meiner Familie zu verbringen und mit meinem Bruder shoppen zu gehen. Außerdem, wenn es die Zeit erlaubt, reise ich gerne nach Kreta, wo ich aufgewachsen bin und alle meine Freunde sind.