Neuigkeiten

Der FC Viktoria 1889 hat in der Lausitz nur knapp einen Dreier verpasst.  Am 22. Spieltag der Regionalliga Nordost trennten sich die Himmelblauen von Aufstiegskandidat Energie Cottbus mit 2:2 (1:1). Beide Tore der Gäste erzielte Lucas Falcao Cini (33. Minute, 67.).  Wie schon im Hinspiel (0:0) entwickelte sich von Beginn an ein Duell auf Augenhöhe, in dem die Hausherren durch Felix…

Mehr dazu

Für das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 geht es am Sonntag (13.30 Uhr) nach Cottbus. Beim Tabellenführer soll die positive Bilanz seit Jahresbeginn weiter ausgebaut und auswärts gepunktet werden. Nach dem knappen Sieg über den Tabellenvorletzten Babelsberg (1:0) muss die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato wohl noch mal eine Schippe drauflegen. Denn mit Cottbus wartet…

Mehr dazu

Mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg setzte sich das Regionalliga Team des FC Viktoria 1889 im ersten Heimspiel des Jahres gegen den Tabellenvorletzten aus Babelsberg durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Verteidiger Patrick Kapp in der 77. Minute.  847 Zuschauer waren am Sonntagmittag ins Stadion Lichterfelde gekommen, um die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato in ihrem ersten Heimspiel 2020 zu unterstützen –…

Mehr dazu

Am Sonntag (13.30 Uhr) empfängt das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 zum ersten Heimspiel dieses Jahres den Tabellenvorletzten aus Babelsberg. Alle Vereinsmitglieder mit gültigem Ausweis erhalten zu dieser Partie freien Eintritt. Benedetto Muzzicato hat es erwischt: Seit zwei Tagen liegt der Trainer der Himmelblauen krank im Bett und musste bereits zwei Trainingseinheiten ausfallen lassen. „Mich…

Mehr dazu

Vor einer Woche befand sich noch das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 im Winter-Quartier. Kaum abgereist, machte sich vergangenen Freitag die U17 und U19 auf die Reise ins türkische Lara, um sich ebenfalls auf den zweiten Teil der Saison vorzubereiten. Beide Jahrgänge haben den Aufstieg in die Bundesliga im Visier. U17-Trainer Arthur Jujko fällt vor…

Mehr dazu

Im Viertelfinale des Berliner Landespokals setzte sich das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 Berlin knapp, aber verdient mit 1:0 (0:0) beim Oberligisten SC Staaken durch und zieht damit in die Vorschlussrunde ein. Für die Himmelblauen erzielte Rafael Brand (61.) den einzigen Treffer des Abends. Trainer Benedetto Muzzicato sprach im Vorwege der Partie von der mentalen…

Mehr dazu