Archives

Der Zugang zum Regionalliga Heimspiel der Ersten Männer am 31. August gegen den VfB Auerbach erfolgt für alle Zuschauer über den Haupteingang des Stadions Lichterfelde. Bitte beachtet, dass nur Taschen mit der maximalen Taschengröße A4 mit ins Stadion genommen werden dürfen. Eintrittskarten: Eintrittskarten können online hier oder am Spieltag an der Tageskasse erworben werden. Die Kassen…

Mehr dazu

Der FC Viktoria 1889 Berlin und der FC Energie Cottbus trennen sich mit einem torlosen Unentschieden. Nach sechs Spieltagen belegt die Himmelblaue Mannschaft den siebten Tabellenplatz und erwartet am Samstag den Tabellenfünfzehnten VfB Auerbach. Die Gäste aus Brandenburg versuchen vom Anstoß aus direkt ein Tor zu erzielen, scheitern aber auch im Nachschuss. Danach versuchen sie…

Mehr dazu

Für Trainer Benedetto Muzzicato zählt im Spiel gegen den Drittliga Absteiger Energie Cottbus nur ein Sieg. Mit der Rückkehr von Pardis Fardjad-Azad steht im eine zusätzliche Option im Sturm zur Verfügung. Der heutige Gegner der Himmelblauen Mannschaft, der FC Energie Cottbus, ist in einer ähnlichen Situation wie die Hausherren: Der Start in die Saison lief…

Mehr dazu

Hintere Reihe von links: Physiotherapeut Bastian Rost, Mannschaftsleiter André Rohbock, Torwarttrainer Anton Wittmann, Co-Trainer René Renno, Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz, Fitnesstrainer Ken Kaiser, Fitnesstrainer Maurice Ehmke Mittlere Reihe von links: Felix Brügmann, Abdulkadir Beyazit, Jan Koch, Tobias Eisenhuth, Moritz Broschinski, Robert Müller, Dimitar Rangelov, Leon Schneider (hat den Verein verlassen), Niklas Geisler, Paul Gehrmann Vordere Reihe…

Mehr dazu
0 25. August 2019 244 mal angesehen

Das Heimspiel der Ersten Männer am 28. August 2019 (Anstoß 19 Uhr) gegen Energie Cottbus wurde von der Polizei als Sicherheitsspiel eingestuft. Aus diesem Grund erfolgt der Zugang zum Stadion für die Heimfans über den Eingang Krahmerstraße. Der Zugang für die Gästefans erfolgt über den Gästeeingang rechts vom Haupteingang. Bitte beachtet, dass nur Taschen mit…

Mehr dazu
0 522 mal angesehen

Der FC Viktoria 1889 Berlin besiegt den Bischofswerdaer FV mit 4:1. Nach dem mühsamen Sieg im Landespokal eine befreiende Vorstellung und Balsam für die Seele. Mit den drei gewonnen Punkten klettert die Himmelblaue Mannschaft auf den siebten Tabellenplatz. Bischofswerda ging zwar als Tabellenletzter in die Partie, hatte aber nach dem torlosen Unentschieden gegen die Chemiker…

Mehr dazu